Herzlich willkommen!

 

Aktuell

>> Hier gibt es die Ergebnisse der Sonderumfrage zur Situation des Religionsunterrichtes an Realschulen.

 

>> Der Herbstbrief 2021 und der aktuelle ISB-Infobrief sind jetzt online.

 


>> AERR Mitgliederversammlung 2022 geplant: Donnerstag 20.1.2022 ab 19 Uhr im RPZ Heilsbronn. Präsentisch und online. Einladung folgt.

 

   

                                            

      

 
>> Der neue Flyer ist da!

>> Aktualisierte Stellungnahme der AERR zum Religionsunterricht im Schuljahr 20/21 (Nov. 2021)

>>Fazit zur Umfrage Frühjahr 2021 zum RU 2020/2021                         

                     

Ende der Modelle zum 31. Juli 2021

Beide Kirchen haben verlautbaren lassen, die Möglichkeit zur Einrichtung eines temporär-kooperativen RU über das Schuljahr 2020/21 hinaus nicht fortzusetzen. Die AERR begrüßt diese Entscheidung ausdrücklich. Das entsprechende KMS ist ohnehin zeitlich auf das Schuljahr 2020/21 beschränkt. Bei der Unterrichtsplanung für das Schuljahr 2021/22 sind daher hinsichtlich der Zusammensetzung, Größe und Einrichtung der Lerngruppen für den konfessionellen RU die Vorgaben des KMS über die Grundlagen des Religionsunterrichts und der religiösen Erziehung / Allgemeine Regelungen zu Religionsunterricht und religiöser Erziehung (VI.2-5 S 4402.1/6/5) vom 21. Oktober 2009 verpflichtend zugrunde zu legen. Zur Zukunft des konfessionellen RU in diesem Zusammenhang weisen wir noch einmal deutlich darauf hin, dass die Diskussion über die Zukunft des konfessionellen RU unabhängig von pandemiebedingten Einschränkungen geführt werden muss. Schulorganisatorische Erwägungen wie Klassen- und Gruppenbildung sind – unseres Erachtens – auch in Zeiten jenseits der Pandemie keine zulässigen Argumente in dieser Debatte, wie das Grundlagen-KMS von 2009 deutlich macht. Einer inhaltlichen Debatte stehen wir grundsätzlich offen und konstruktiv gegenüber.

Wir schließen uns damit den Worten der AERGB an.  


Die Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Religionslehrkräfte an Realschulen in Bayern e.V. ist die Interessensvertretung für alle Lehrerinnen und Lehrer, die das Fach Evangelische Religionslehre an der bayerischen Realschule unterrichten. 

Wir unterstützen Religionslehrkräfte bei Ihrer Arbeit und vertreten deren Interessen sowohl gegenüber dem Kultusministerium wie auch gegenüber der Landeskirche und weiteren Institutionen.

Wir arbeiten ökumenisch mit den katholischen Kolleginnen und Kollegen zusammen und sind Mitglied im Gesamtverband für Evangelische Erziehung und Bildung e.V. (GVEE).